Über uns

Aus einem vormals rechtsformlosen Zusammenschluss von engagierten Ehrenamtlichen wurde nach langjähriger erfolgreicher Arbeit im Oktober 2006 der punkt e.V.

Das Ziel der seit 1995 bestehenden „Aktionsgruppe Naturgarten“, wie der punkt e.V. damals noch hieß, war die (Um-) Gestaltung von öffentlichen Geländen unter Einbeziehung der Anwohner, Nutzer, aber auch aller anderen Interessierten unter ökologischen Gesichtspunkten.

Die Aktionsgruppe bildete damals ein Netzwerk mit der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg, Stamm Dessau, der Evangelischen Kirchgemeinde Dessau-Alten und dem Grün-Alternativen Jugendbündnis (Grüne Jugend) Dessau. Durch dieses Netzwerk zeigte sich frühzeitig, dass für eine außerschulische, projektorientierte und naturnahe Jugendbildungsarbeit in der Region eine große Nachfrage besteht.

So entstand die Idee, Naturschutz und Pflege des Kulturerbes der Region Mittelelbe zu praktizieren und Kindern und Jugendlichen durch die learning-by-doing-Methode zu vermitteln. Aus dieser Arbeit heraus entwickelte sich der noch immer für uns bestehende praxisorientierte Bildungsgedanke. Dabei ist es ein besonderes Anliegen des punkt e.V., von den Erfahrungen Älterer zu profitieren und Kindern und Jugendlichen eine berufliche Frühorientierung zu bieten.

Darüber hinaus ist es für uns wichtig, ein Projekt nie als grundsätzlich abgeschlossen zu betrachten. Vielmehr wollen wir Impulse geben, selber nachhaltig aktiv zu werden.

Heute arbeiten wir eng mit regionalen Trägern und sozialen Einrichtungen zusammen. Dabei führen wir nicht nur selbstkonzipierte Projekte durch, sondern sind immer auch offen für Anregungen von außen. Der Erfolg dieses Rezepts hat uns gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Auch zukünftig wollen wir vor allem Kinder und Jugendlichen, aber natürlich auch allen anderen Interessierten, die Möglichkeit geben, durch unterschiedliche Projekte die eigenen Fähigkeiten auszubauen und neue dazuzulernen. Ein besonderer Fokus wird auch in Zukunft die Kultur- und Umweltarbeit sein, die wir unseren Zielgruppen durch besondere Aktionen nahe bringen möcht